Paulaner Brauerei

PAROC wurde damit beauftragt, sämtliche Gebäude mit nichtbrennbaren Sandwich-Paneelen zu dämmen und für drei hervorstechende Gebäude (Gär- und Lagerkeller, Malzsilo sowie Sudhaus, dem Herzen der Brauerei) eine moderne Fassade mit Spiegeleffekten zu liefern. Die Montage der Paneele erfolgt durch den langjährigen PAROC-Partner Pröckl GmbH aus Arnstorf.

PAROC liefert moderne Industriefassade.

Paulaner gehört zu den größten deutschen Brauereien und exportiert Bier in mehr als 70 Länder. Auf einem 15 Hektar großen Areal am Münchner Stadtrand entsteht zurzeit die neue Produktionsstätte der Münchner Traditionsbrauerei, die dort zukünftig bis zu 3,5 Mio. Hektolitern Bier brauen will.

PAROC wird bis Mitte 2015 insgesamt 37.000 m² Steinwolle-Sandwichelemente liefern, davon 12.000 m² aus Edelstahl. Die nichtbrennbaren, 150 mm starken Steinwolle-Paneele werden im finnischen Parainen gefertigt. Sie gelangen per LKW-Trailer über die Ostseefähre nach Travemünde, von wo sie die weitere Reise – teilweise huckepack mit der Bahn – nach Süddeutschland antreten.

Erfahren Sie mehr über das Bauprojekt …

Gebäude
Steinwolle
Montage

"Paulaner erhält durch die Verwendung unserer Steinwolle-Paneele einen erstklassigen Brandschutz und optisch äußerst ansprechende Fassaden."

Stefan Barnowski, Verkaufsleiter bei PAROC, verantwortet das Paulaner-Projekt